Operationale Lernziele spielen eine wichtige Rolle bei der Planung und Implementierung medizinischer Lehrveranstaltungen und ganzer Curricula. Das Projekt nutzt Techniken des Social Semantic Web, insbesondere semantische Wiki-Systeme und Social Tagging Ansätze, um die Lernzielkataloge kollaborativ zu erstellen, zu pflegen und im Web zu nutzen.

Produktiv werden auf dieser Grundlage derzeit drei Lernzielkataloge genutzt: Der Lernzielkatalog des Aachener Modellstudiengangs Humanmedizin (Aachen Catalogue of Learning Objectives - ACLO), der Lernzielkatalog des Studiengangs Zahnmedizin der RWTH Aachen sowie der Lernzielkatalog des Humanmedizinstudiengang der Universität Duisburg-Essen.

Das Projekt entwickelt und erprobt Ansätze zur Unterstützung der Abbildung der Nationalen Kompetenzbasierten Lernzielkataloge Medizin und Zahnmedizin (NKLM und NKLZ) auf die fakultätsspezifischen Kataloge mit Hilfe von Text Mining und Terminologiesystemen.

Language

Choose language